Der Hort bietet eine Betreuung von 12 Uhr (bzw. nach Schulschluss) bis 16 Uhr  und den Frühdienst (7:30-8:00 Uhr) an. In den Ferien (und an beweglichen Ferientagen) werden die Kinder von 8-16 Uhr im Hort betreut.

  • Seit den Herbstferien 2013 bieten wir AGs bei uns im Hort an. Die AGs finden immer montags bis donnerstags von 14:15-15:30 Uhr statt. Freitags finden keine AGs statt, dort ist Zeit für Geburtstagsfeiern und Bastel-Angebote, …

die Hort-Kinder nutzen unsere beiden Häuser und Räume in der Grundschule:

  • in Haus 1 (Neubau) nutzen die Hort-Kinder die Cafeteria zum Mittagessen
  • in Haus 2 (Containergebäude) sind unsere Gruppenräume, in denen wir uns hauptsächlich aufhalten
  • in Räumen der Grundschule machen die Hort-Kinder ihre Hausaufgaben

Die Heimaufsicht des Kreises informiert über die Aufsicht von Schulkindern auf dem Weg zwischen Schule und Hort und Zuhause mit einem „Merkblatt der Stadt Zürich„, dass diese Fragestellung sehr gut aufarbeitet und beantwortet.

Die Schule und der Hort bilden zusammen das pädagogische Zentrum und liegen in unmittelbarer räumlicher Nähe, dadurch ist der Weg zwischen Hort und Schule nicht sehr lang und unsere Hort-Kinder können ihn problemlos selbständig bewältigen.